Mach dein eigenes Ding!

In einer Gesprächsrunde vergangenem Herbst stellten junge Erwachsene mit Acne inversa gemeinsam fest: Kaum jemand kennt Acne inversa und weiß, wie es jungen Betroffenen wirklich geht. Deshalb ist das Unverständnis in der Öffentlichkeit, aber auch im eigenen Umfeld wenig verwunderlich. Höchste Zeit das zu ändern!

Interesse am Austausch mit Experten und anderen Betroffenen?

Hier geht's zu den aktuellen Veranstaltungen

Aus den vielen Erzählungen der Teilnehmer entstand deshalb der Acne inversa-Kompass. Diese Broschüre gibt wertvolle Einblicke in die Bedürfnisse und Erfahrungen von jungen Menschen mit Acne inversa. Und mehr noch: wie sie gelernt haben mit Herausforderungen im Leben umzugehen. Der Kompass enthält viele Stories, die auch andere junge Betroffene inspirieren sollen, ihren eigenen Weg zu finden!

Hier gibt es den Kompass zum Downloaden:

 

ATHUD180311-12042018

 


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
Ja Nein
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: